Gebrauchtteile aus unserer Werkstatt

 


Pfeifen aus Werksbestand

Wir verfügen über einen großen Werkstattbestand gebrauchter Holz- und Metallregister. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit. Wir helfen Ihnen gerne weiter. In der kommenden Zeit werden wir unser Angebot ständig erweitern. Bestimmt wird auch etwas für Sie dabei sein.

Rufen Sie uns bitte an.

 


W2 – Gebrauchte Pedallade für Subbass 16'

Tonumfang: C-f1
Holzart: Mahagoni
Schleifen in Pertinax
Maße:
Breite ca. 220 cm
Tiefe ca. 25 cm

Verkaufspreis:

1.523,20 Euro

 


W1 – Gebrauchte Schleiflade

Tonumfang: C-f3
Kanzellenblock aus „Bootsbauplatten”
Windkasten in Tischlerplatten
Schleifen in Pertinax
Maße:
Breite ca. 245 cm
Tiefe ca. 80 cm

Liebl. Gedackt 8’
Gemshorn 4’
Nasard 2 2/3’
Waldflöte 2’
Terz 1 3/5’
Cymbel III 1’

Verkaufspreis:

1.832,60 Euro

 


Übe- und Reiseklaviatur

2 Manuale in einem sehr schön gearbeiteten Gehäuse aus massivem Mahagoni
61 notes, C-c4
Tastenbeläge in Kunststoff
Ein Federsystem sorgt für ein angenehmes Spielgefühl

Ohne Verpackung und Transport.

Verkaufspreis:

785,40 Euro

Unsere Gebrauchtorgeln

 


Hausorgel Hans-Otto Jakob +

Das Instrument wurde 1989 durch unsere Werkstatt erbaut.

Klaviaturen Umfänge der Manuale C – g³ und des Pedals C – f1
Als Koppeln sind die 3 Manualkoppeln II – I      II – P     und I – P vorhanden.
Gebläse Anschluss 220 Volt, das Gebläse und der Hauptbalg sind im Untergehäuse eingebaut.
Traktur rein mechanisch
Zubehör:  Orgelbank und eingebaute Notenlampe.
Die Orgel ist in einem fehlerlosen Zustand, der eingebaute Windladenbalg erhielt vor 3 Monaten komplett neue Ledermanschetten.

Disposition

I. Manual
Gedackt 8'

II. Manual
Gemshorn 8'
Rohrflöte 4'

Pedal
I – P
II – P

Gemshorn 8'
C- H Holz , ab c° Zinnlegierung 75%  (teilweise Prospekt)

Rohrflöte 4'
C – g³ Zinnlegierung 40%, ab cs² offen konisch

Gehäuse in Eiche natur lackiert, Füllungen in furnierten Tischlerplatten mit massiven Anleimern.

Preisvorstellung des Verkäufers als Verhandlungsbasis
Die Demontage wird vom Verkäufer übernommen
Derzeitiger Standort der Orgel „Bingerbrück – Elisenhöhe“

Verkaufspreis ab Standort:

10.500 Euro

 


Hausorgel Sohren II/P/8

Erbaut wurde das Instrument 1975

Schleifwindlade als Zwillingslade mit rein mechanischer Traktur.

Das Instrument ist ein Eigenbau des Besitzers der Orgel, wobei einige Komponenten von Orgelbaufirmen angekauft wurde:

Fa. Hugo Mayer:
Windlade, Spieltischchassis mit Klaviaturen, Pedalklaviatur und div. Holz- und Metallpfeifen

Fa. Gebr. Oberlinger:
div. Holz und Metallpfeifen, wobei einige Pfeifen aus Lagerbeständen entnommen wurden

Windanlage Kombinationsgebläse der Fa. Laukhuff mit eingebautem Ventola, wobei der Balg ebenfalls aus einem Lagerbestand herrührt. Anschluss 220 Volt.
Das Gehäuse wurde nach Aussage des Besitzers von einen örtl. Schreiner hergestellt. Ausführung der Front in Eiche natur lackiert. Seitengehäuse Rahmen in Esche mit Füllungen in Sperrholz in Okume, ebenfalls natur lackiert.

Disposition

I. Manual C-g3
Gemshorn 8'
Rohrflöte 4'
Quinte 1 1/3'
Oktävlein 1'

II. Manual C-g3
Holzgedackt 8'
Offenflöte 4'
Principal 2'

Pedal C – f1
Zartbass 8'

Manualkoppel II – I
Pedalkoppel I
Pedalkoppel II

Verkaufspreis ab Standort:

12.000 Euro

 


Hausorgel III/P/10

Erbaut wurde das Instrument 1978 durch Hugo Mayer Orgelbau GmbH

Die Hausorgel mit 10 Registern, verteilt auf 3 Manualen und Pedal ist in einem hervorragenden Zustand. Das Instrument ist auch für den Wiederaufbau in kleineren Kirchen oder Sälen bestens geeignet.

Klingende Register: 10
Koppeln: I-P, II-P, Koppelmanual als I. Manual
Spielhilfen: keine
Klaviaturumfänge: C-g3 / C-f1
Windladen-System: Schleifladen
Tontraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Gehäus eart: Eiche, dunkel gebeizt und lackiert, Seitenwand und Rückwandfehlen
Gebläse: Meidinger, 2.800 U/min, 380 V
Magazinbalg: ca. 0.8 x 0.5 m, Schwimmerbalg, Balgmanschette noch o.k.
Windladenbälge: 2. Stück, Schwimmerbalg, Balgmanschette noch o.k.
Winddruck: Magazin 75 mmWs, Pedal 75 mmWs, Manuale 60 mmWs
Stimmtonhöhe: o. A.
Zust. Pfeifenwerk: sehr guter Zustand
Holzwurmbefall: nur Bodenplatte unten links partieller Befall erkennbar
Schimmelbefall: kein Befall erkennbar
Verschmutzung: normale Verstaubung, Reinigung empfohlen
Empfehlung: 3 Balgmanschetten erneuern,
neue Anschlagspuffer für Pedalklaviatur,
Reinigung von Staub im Rahmen des Ab- und Wiederaufbaus

Abmessungen:
Gesamtbreite 398 cm
Gesamthöhe 274 cm
Tiefe ohne Spieltisch 102 cm
Tiefe mit Spieltisch 150 cm
Tiefe mit Pedalklaviatur 192 cm

Disposition

1. Manual
Koppelmanual C-g3

II. Manual
Hautpwerk C-g3
Rohrflöte   8’
Principal   4’
Waldflöte   2’
Scharff 2-f   1’

III. Manual
Oberwerk C-g3
Holzgedackt   8‘
Blockflöte   4‘
Sesquialter 2-f   2 2/3‘
Principal   2‘

Pedal C-g1
C-f1
Subbaß   16’
Gemshorn   4’

Verkaufspreis ab Standort:

38.000 Euro

 


Positiv Hugo Mayer, gebraucht

Erbaut 1999 durch die Hugo Mayer Orgelbau GmbH

I/3 Register
Mechanische Schleiflade
Gehäuse in massivem Eichenholz,
dunkel gebeizt und lackiert
Maße: B 101 cm, T 66 cm, H 199,5 cm

Mehrkosten bei Ab- und Wiederaufbau, Intonation,
Transport zu Selbstkosten im Preis enthalten.

 

Disposition

Manual C-g3
Holzgedeckt 8‘
Rohrflöte 8‘
Prinzipal 2‘

Verkaufspreis ab Standort:

Euro 12.500 EUR

 


Hausorgel Trio

Baujahr 2000 von Hugo Mayer Orgelbau GmbH

Orgelgehäuse grün RAL 6016 und barock-weiß, seidenmatt lackiert
Voll mechanische Trakturen
Orgelbank in Eiche massiv, Höhenverstellung
Maße: H 215 cm x B 134 cm x T mit Pedal 103,5 cm

Eine Generalüberholung durch unsere Orgelwerkstatt fand 2018 statt.

Disposition

I. Manual C-g3
Holzgedeckt 8‘
Rohrflöte 4‘ (Prospekt)
Larigot 1 1/3‘

II. Manual C-g3
Holzgedeckt 8‘ (T)

Pedal C-f1
Angehängt an das I. oder II.  Manual

I-P oder II-P
(T) = Transmission

Gesamtpreis ab Standort:

24.900 Euro

 


Hugo-Mayer-Truhe

Baujahr 2010 von Hugo Mayer Orgebau GmnH, Instrument mit Koppelmanualaufsatz und Pedalanbau

Der Koppelmanualaufsatz und der Pedalanbau können inklusive Wellenbrett entfernt werden.
Die Truhe selbst ist in 3 Teile zerlegbar und kann dadurch sehr einfach transportiert und variabel eingesetzt werden.

Traktur: voll mechanisch

Gehäuse: Erle massiv, geölt
Transponiereinrichtung + 1 Halbton und -1 Halbton

Maße ohne Koppelmanualaufsatz: Höhe 92 cm, Breite 115 cm, Tiefe 35 cm mit Klaviatur 48 cm
Mängel / Defekte: keine
Zustand: neuwertig
Die Orgel kann am derzeitigen Aufstellungsort bespielt und besichtigt werden.

Disposition

2 Manuale C–f3 / Pedal C-f1
Holzgedeckt 8'

Verkauf von Privat.
VP ab Standort im jetzigen Zustand:

19.800 Euro

 


Walcker-Positiv 6/I

Erbaut wurde das Instrument ca. 1970 von Walcker

raktur: voll mechanisch
Gehäuse: Eiche, lackiert
Maße: 147 cm Breite, Höhe 255 cm mit Subbass 275 cm, Tiefe gesamt inkl. Pedalklaviatur 196 cm

Die Orgel ist derzeit bei uns eingelagert und zu besichtigen, der VP beinhaltet den Verkauf der Orgel in komplett renovierten Zustand ohne Transport und Aufbau.

Disposition

Manual C–f3

Gedackt 8' B / D
Prinzipal 4' B / D
Rohrflöte 4' B / D
Oktave 2' B / D
Mixtur 2-3 f

Pedal C–d1
Subbass 16'

Koppel I-P
Schleifenteilung bei h°/c1

VP ab Standort:

12.000 Euro

 


Spieltisch Erfstadt-Erp

Der Spieltisch wurde hergestellt von Laukhuff.

Spielhilfen: Handregister, I. Freie Kombination, Auslöser, Tutti, Einzelzungenabsteller
Koppeln: II-I, II-P, I-P
Spannung: 12V
30 Registerwippen, 30 FK-Schalter
Tastenumfang: C-g3 / C-f1
Klaviaturbelag: UT Kunststoff weiß / OT Ebenholz
Gehäuse: Eiche furniert

Die Preisvorstellungen der Kirchengemeinde betrugen damals Euro 4.000,- EUR. Aber dies müssten Sie mit den Verantwortlichen in Erftstadt-Erp besprechen. Gerne übersenden wir Ihnen hierzu die Kontaktdaten. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Verkaufspreis ab Standort:

4.000 Euro

 

 

 

Audio-CD Farbenspiel

Christian von Blohn spielt am neu restaurierten Spieltisch der Orgel von St. Joseph in St. Ingbert

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Orgelkostbarkeiten

Markus Schaubel aus der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Otterbach

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Markus-Johannes Lambrecht

an der Mayer-Orgel in St. Georg zu Urmitz/Rhein

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Klingende Romantik

Musik von Josef Rheinberger aus der Pfarrkirche St. Ludwig in Saarlouis

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Hommage an Petr Eben

Dan Zerfaß  in der Einhard-Basilika St. Marcellinus und Petrus in Seligenstadt (Hessen)

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Wayne Marshall spielt in St. Kastor Koblenz

Wayne Marshall spielt auf der neuen Hugo-Mayer-Orgel in St. Kastor in Koblenz

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Prof. Wolfgang Seifen spielt in St. Kastor Koblenz

Prof. Wolfgang Seifen spielt auf der neuen Hugo-Mayer-Orgel in St. Kastor in Koblenz Orgelimprovisationen

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


DVD Herstellung einer Mayer-Orgel

Herstellung der Mayer-Orgel von St. Esteve in Granollers bei Barcelona.

Über einen größeren Zeitraum wurde der Neubau der Kirchenorgel von St. Esteve in Granollers bei Barcelona filmtechnisch begleitet. Diese DVD zeigt in eindrucksvoller Weise die umfangreichen Arbeiten, die nötig sind, die „Königin der Instrumente” zu erbauen und sie klingen zu lassen.

Preis zzgl. Porto:

5 Euro

 


Audio-CD Alexandre Boely selected organ works

Prof. Wolfgang Seifen spielt auf der neuen Hugo-Mayer-Orgel in St. Kastor in Koblenz Orgelimprovisationen

Christian von Blohn spielt auf der restaurierten Mayer-Orgel in Junglinster, Luxemburg

Christian von Blohn, Orgel von Charles Wetzel
Eglise Saint-Martin, Junglinster, Luxembourg

Toccata en si mineur (dediée à Saint-Saëns), opus 43.13
Offertoire Nr. 3, opus 9.3
Larghetto un poco sostenuto, opus 43.8
Offertoire pour Je Jour de Pâques „0 fifii et filiae”, opus 38.10
Kyrie Cunctipotens, opus postum
Kyrie 1/Kyrie – Fughetta/Christe/Duo/Grand chœur
Quatorze Préludes ou Pièces d’orgue avec pédale obligée
composés sur des Cantiques de Denizol, opus 15
1. Seigneur Dieu ouvre Ia porte
2. D’où vient qu’en cette nuitée
3. Chantez mes vers ce jour
4. Esprits divins
5. Réveillez-vous pastoureaux
6. Quel étonnement vient saisir mon âme
7. Ici je ne bâtis pas
8. Sus, sus qu’on se réveille
9. Le vermeil du soleil
10. Lyre ce n’est pas en ce chant
11. Voici Ia première entrée
12. Muses sœurs de la peinture
13. Sus bergers en campagne
14. Mon âme dormez-vous?
Dernier contrepoint de L’Art de Ia fugue de J. S. Bach
Contrapunctus XIV (Quadrupelfuge, Fragment) BWV 1080.19
Schluss ergänzt von A. Boëly
Fantasia pour le verset Judex Crederis au Te Deum, opus 38.4
Fanlaisie et Fugue en Si bémol majeur/mineur, opus 18.6

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Trompete und Orgel

Festliches Konzert aus der Pfarrkirche St. Ludwig, Saarlouis mit Uwe Radke und Hermann Stiegeler

Giovanni Buonaventura Viviani
Sonata Prima per Trombetta Sola e Organo
Andante/Allegro/Presto/Allegro/Adagio
Alexandre Pierre François Boëly
Fantasie und Fuge in B-Dur
Jean Baptiste Lœillet
Sonate in B-Dur für Trompete und Orgel
Adagio/Allegro/Gavotte/Sarabande/Gigue
Felix Mendelssohn Bartholdy
Orgelsonate Nr. 5 D-Dur op. 65/5
Andante (Choral)/Andante con moto/Allegro maestoso
Johann Sebastian Bach
Choralvorspiel „Jesus bleibet meine Freude” für Trompete und Orgel
Toccata, Adagio u. Fuge C-Dur, BWV 564
Antonio Vivaldi
Concerto B-Dur für zwei Trompeten und Orchester
(Bearbeitung für Orgel und 2 Trompeten)
Allegro/Largo/Allegro
Johann Baptist Kucharz
Adagio für Orgel
Georg Friedrich Händel
Suite in D-Dur für Trompete und Orgel
Ouverture/Gigue/Menuetto/Bourrée/March

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD Orgel-Feuerwerk

Gabriel Dessauer an der Mayer-Orgel "St. Bonifatius" zu Wiesbaden

Edwin H. Lemare
Marche Heroique D-Dur, op. 74
Nigel Ogden
Scherzo for the withe rabbit
Nigel Ogden
Penguins Playtime
Gustav Holst
Uranus (aus „Die Planeten”) für Orgel bearbeitet von G. Dessauer
Edward Elgar
Pomp and Circumstance March Nr. 1, D-Dur
op. 39, bearbeitet von Brian Hesford
Robert Schumann
Kanon h-moll, op. 56/5
Franz Liszt
Präludium und Fuge über B-A-C-H
Johann Sebastian Bach
h-Fuge G-Dur, BWV 577
Louis Vierne
Final aus der Symphonie Nr. 1, op. 14
Joseph Jongen
Sonata Eroica, op. 94

Preis zzgl. Porto:

15 Euro

 


Audio-CD J. S. Bach: Toccaten und Concerti

Peter Dicke an der Mayer-Orgel in St. Mauritius, Kärlich

Johann Sebastian Bach
Concerto d-moll
Nach Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar
Ohne Bezeichnung – Presto
Allegro – Adagio – Vivace
Johann Sebastian Bach
Concert G-Dur
Nach Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar
Ohne Bezeichnung
Grave
Presto
Dorische Toccata und Fuge
Toccata
Fuge
Choralsvorspiel
Allein Gott in der Höh sei Ehr'
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur
Toccata
Adagio und Grave
Fuge
Concerto F-Dur
„Italienisches Konzert”
Ohne Bezeichnung
Andante
Presto

DDD

Preis zzgl. Porto:

15 Euro