Technischer Neubau der Orgel im Benediktinerkloster in Tholey

... unter Verwendung des historischen Orgelgehäuses aus dem 18. Jhdt. und großen Teilen des Pfeifenbestandes. Das Instrument wird 42 Register erhalten, die auf 3 Manuale und Pedal verteilt sind.

Das Hauptwerksgehäuse wird auf das ursprüngliche Fußbodenniveau ca. 85 cm tiefer angeordnet und ca. 50 cm näher an das Brüstungsgehäuse herangeschoben.

Die Fertigstellung ist geplant für Ostern 2019.




Arbeiten in der Werkstatt